Fußball
Lauftreff
Leichtathletik/ Turnen
Reiten
Ski & Volleyball
Tennis
Tischtennis
  Berichte
  Aktive
  Jugend
  Termine/ Ergebnisee
  Schul-AG
  Stadtmeister-schaften
  Kontakt
  Videos/Bilder
  TT im Bezirk Alb
  my tischtennis
  tthw
Stuttgarter Hütte
Sportgaststätte

Mitglied werden
Tischtennis Tischtennis Tischtennis
> Unsere Trainingszeiten:
Jugendliche: Montag und Donnerstag 18.00 - 20.00 Uhr
Aktive: Montag und Donnerstag 20.00 - 22.00 Uhr
Wo?: In der Hofschulhalle in Altenburg

blase  
 > Jugendleiter Tischtennis
   
Johann Gut

Wackersteinweg 22
72124 Pliezhausen
(0 71 27) 70 69 8

oberbayer@wigut60.de


Sonntag - 08.05.2016 - Tischtennis
obbay Bei den Reutlinger Tischtennis-Stadtmeisterschaften, die zum 26. Mal vom TSV Altenburg und insgesamt zum 32. Mal ausgetragen wurden, konnte Moritz Sefried (SSV Reutlingen) seinen Titel in der Herren Klasse A verteidigen. Die Zusage der früheren Bundesligaspielerin Alexandra Schankula (TSV Betzingen) freute die Organisatoren besonders! Sie wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann den Damen A Wettbewerb ohne Satzverlust. Hannah Scholl und Marita Ziegler (TSV Altenburg) belegten bei den Mädchen U 18 im Einzel und Doppel den dritten Platz. 210 Teilnehmer konnte der TSV Altenburg in der BZN Halle in Reutlingen Rommelsbach begrüßen. Auf ein Wiedersehen im Jahr 2017. Weiter Infos kann man unter Ergebnisse Stadtmeisterschaften nachlesen!

Samstag - 01.05.2016 - Tischtennis
obbay Klein aber oho mit großen Spaßfaktor, so ist das Resümee des Freundschaftsspiels der Schul AG`S Gesamtschule Pliezhausen und der Grundschule Altenburg! Mit beiden Schulen kooperiert die Tischtennisabteilung des TSV Altenburg und da die Gesamtschule Pliezhausen unter der Leitung von Dieter Kunze nur mit drei Kinder antreten konnte, rückte Justin Bockinac in die Mannschaft. Johann obbay Gut Leiter der Schul AG Altenburg nominierte folgendes Team! Melua Conrad mit ihrem Zwillingsbruder Yannick und die Brüder Tim und Micha Stanger. Die Altenburger Mannschaft war zwar um einiges jünger, doch sie kämpften bis zum Umfallen und glichen so die körperliche Unterlegenheit teilweise aus. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und am Ende gewann Pliezhausen mit 7:6. Das Ergebnis war zweitrangig, denn beide Mannschaften hatten jede Menge Spaß und dass war das wichtigste! Auf ein Wiedersehen zum Rückspiel im neuen Schuljahr!

Samstag - 02.04.2016 - Tischtennis
obbay mit dem 8:5 Erfolg gegen TSV Eningen II haben unsere Damen II Mira Winkler ein super Abschiedsgeschenk beschert und den Klassenerhalt in der Bezirksliga gesichert! Mira selbst war daran wesentlich beteiligt, denn sie gewann alle drei Einzel und das Doppel mit Biggi Reeb! Drei Einzelsiege gelangen ihr bei weiteren sechs Begegnungen was am Ende eine 26:5 Bilanz bedeutete! Mit Mira die ihren privaten sowie beruflichen Lebensmittelpunkt nach Stuttgart verlegt, verlieren wir wieder ein „Eigengewächs“ die sich immer schon für den TSV Altenburg engagiert hat! Mit Ina Kugler, Franziska und Johanna Weidle wurde sie im Jahre 2007 bei den württembergischen, baden-württembergischen und süddeutschen Meisterschaften jeweils Vizemeister und sie qualifizierten sich für die deutschen Meisterschaften im westfälischen Rahden wo sie bei den Mädchen U 18 den achten Platz belegten! Sie wird uns weiterhin bei den Reutlinger Stadtmeisterschaften unterstützen und die Hüttenausflüge lässt sie sich ebenfalls nicht entgehen! Servus Mira, wir wünschen dir für die Zukunft alles Gute und bleib gsund! Weitere Informationen kann man unter Termine/Ergebnisse nachlesen! Foto: Damen II nach dem Spiel gegen TSV Eningen II und der GEA Bericht von 2007

Sonntag - 20.03.2016 - Tischtennis
obbay Mehr geht nicht! Unsere Herren I haben letztes Wochenende beide wichtigen Spiele gegen die Mitkonkurrenten zum Klassenerhalt gewonnen! ! Beide Spiele konnte man in stärkster Aufstellung bestreiten, da Student Florian Schnell aus Freiburg „eingeflogen“ wurde! Am Samstagabend war der TSV Grafenberg zu Gast und das Spiel war Abstiegskampf pur! Der Tabellendrittletzte war wie erwartet ein unangenehmer Gegner und das 9:3 Endergebnis täuscht ein wenig, denn es wurden acht Spiele erst im vierten und zwei im fünften Satz entschieden! Am Sonntagmorgen kam es zum Lokalderby gegen den Tabellenvorletzten FC Mittelstadt und beide Mannschaften wussten was auf dem Spiel stand! Unsere Herren I begannen wie die Feuerwehr und führten schnell mit 8:3! Die tapferen Mittelstädter gaben sich nicht geschlagen und holten zum 8:6 auf, bevor Goran Ribic den „Sack“ zu machte. Respekt an die Mannschaft und ein besonderes Lob an unsere Nummer 1 Chris Nixdorf, der seine Rückrundenbilanz auf 14:0 Siege ausbaute! Weitere Informationen kann man unter Termine/Ergebnisse nachlesen!

Samstag - 12.03.2016 - Tischtennis
obbay Unsere Damen I gewinnen beim FC Mittelstadt mit 8:6 und verlassen dadurch die Abstiegsplätze! Welch eine Überraschung gegen den Tabellenzweiten, der bis dato nur ein Spiel in der gesamten Saison verloren hatte! Es kommt nicht oft vor, dass beide Herrenmannschaften zeitgleich in der gleichen Halle spielen! Gegen die vierte Mannschaft vom SV Rommelsbach war für unsere Herren II nichts zu holen und man konnte danach die Herren I tatkräftig unterstützen! Im Lokalderby der Herren I gegen den Tabellendritten SV Rommelsbach II führte wiedermal Alfred Hitchcock Regie, denn es musste nach der 8:7 Führung das Schlussdoppel entscheiden! Chris Nixdorf und Uller Meyer gewannen diesen im Entscheidungssatz! Vor den wegweisenden Spielen in der nächsten Woche gegen TSV Grafenberg und FC Mittelstadt II waren diese zwei Punkte besonders wichtig! Weitere Informationen kann man unter Termine/Ergebnisse nachlesen!

Samstag - 05.03.2016 - Tischtennis
obbay Vor dem Spiel hätte man gegen den Tabellenvierten VFL Pfullingen II eine Punkteteilung „unterschrieben“, doch wenn man 7:4 führt, ist man doch enttäuscht! Am Ende musste man sogar noch in das Schlussdoppel und Chris Nixdorf und Uller Meyer sicherten mit einem klaren Dreisatzsieg das verdiente 8:8 Unentschieden! Chris bleibt in der Rückrunde weiter ungeschlagen und hat erst einen Satz abgegeben! Der Punktgewinn reichte um die Abstiegsplätze zu verlassen und jetzt kommen die Spiele der Wahrheit gegen die Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt. Mit den Herren II geht es weiter aufwärts! Durch dem 9:3 Erfolg gegen TV Derendingen VI haben sie mit Derendingen die Plätze getauscht und grüßen jetzt vom vierten Tabellenplatz! Ihr letztes Spiel haben unsre Damen I gegen den Tabellenzweiten Tischtennis Schönbuch mit 4:8 verloren und leider wird es diese Mannschaft in dieser Konstellation wohl nicht mehr geben, denn Eva Weidle, Hannah Schwaiger und Inga Raestrup machen in wenigen Wochen ihr Abitur und wer weiß wo die „Reise“ hingeht! Gegen TUS Metzingen haben unsere Bezirksligadamen einen wichtigen Punkt erkämpft, dieser kann in der Endabrechnung noch Gold wert sein! Weitere Informationen kann man unter Termine/Ergebnisse nachlesen!

Freitag - 04.03.2016 - Tischtennis
obbay Fast alle Mannschaften waren am letzten Wochenende im Einsatz und es gab nur einen Sieg der Jungen II. Einige Mannschaften mussten mit Ersatz antreten, was sicherlich ein kleiner Aspekt ist! Die Herren I konnten nicht in Bestbesetzung gegen TB Metzingen III spielen, und nach der 4:9 Niederlage stehen sie weiterhin auf einem Abstiegsplatz in der Kreisklasse A! Die wichtigen Spiele gegen die Tabellennachbarn kommen allerdings noch und die sollten gewonnen werden, damit man das Saisonziel Klassenerhalt erreichen kann! Ähnliches trifft auf die Damen II zu!! Gegen den Tabellenzweiten TSV Kiebingen wurde der große Kampfgeist nicht belohnt und nach der 6:8 Heimniederlage stehen sie auf einen Abstiegsplatz! Die Hofturnhalle muss in den nächsten Heimspielen zittern, bitte unterstützt unsere Mannschaften! Weitere Informationen kann man unter Termine/Ergebnisse nachlesen!

Donnerstag - 25.02.2016 - Tischtennis
obbay Wie schon am ersten Spieltag mussten unsere Jungen I wieder auf Christian Walz verzichten, der wohl für die komplette Runde ausfallen wird! Für Christian rückte Korbinian Langen in die Mannschaft und ihm gelang nicht nur der entscheidende Punkt zum 6:4 Erfolg gegen TTC Stein, sondern er gewann auch das wichtige Doppel - mit Fabian Futter - zum 2:0 Zwischenstand. Fabian gelang zudem noch ein wichtiger Einzelsieg! Michel Mohaupt gewann beide Einzel und an der Seite von Manuel Pasche das Doppel. Das zweite Spiel verloren unsere Jungs gegen TSV Burladingen mit 3:6! Ein erfolgreiches Wochenende konnten unsere Damen I mit zwei Siegen feiern! Beim 8:4 Auswärtssieg gegen TTG Unterreichenbach-Dennjächt hatte man die Anfagsphase zwar verschlafen, doch im Laufe des Spiels ließen sie beim Tabellenletzten doch nichts anbrennen! Nicht wiederzuerkennen waren sie am Tag darauf gegen den Tabellennachbarn TV Rottenburg! Mit 8:1 fegten unsere Damen den Tabellennachbarn aus der Hofturnhalle und festigten dadurch ihren Platz im oberen Tabellendrittel. Weitere Informationen kann man unter Termine/Ergebnisse nachlesen!

Freitag - 16.02.2016 - Tischtennis
obbay Am vergangenen Samstag haben unsere Damen I trotz großer Aufholjagd eine knappe 6:8 Niederlage gegen den Tabellenzweiten VFL Sindelfingen III hinnehmen müssen! Am Tag darauf gewannen sie gegen TTV Gärtringen III mit 8:4 und revanchierten sich für die Hinspielniederlage! Nach dem Weggang von Spitzenspielerin Jana Scholer belegen unsere Damen I einen sicheren Mittelfeldplatz und Hannah Schwaiger spielt als Nummer 1 die Saison ihres Lebens! Drei Spiele in drei Tagen und nur eine Niederlage gegen den Tabellenführer TSV Betzingen IV, unsere Herren II sind auf dem Vormarsch! Weitere Informationen kann man unter Termine/Ergebnisse nachlesen!

Freitag - 05.02.2016 - Tischtennis
Helau, Alaaf, Nari Naro!
Das traditionelle Schul AG Faschings-training war ein voller Erfolg! Sowohl die Kinder als auch das Trainerteam kamen am Freitag verkleidet, und wie jedes Jahr war es eine richtige Gaudi mit vielen Überraschungen. Als Prinzessin, Sportler, Pirat, Indianer und Co absolvierten 20 Kinder das Tischtennis Sportabzeichen mit Übungen der Koordination, Geschicklichkeit, Balance und Platzierung. Die Kids waren mit Feuereifer dabei und bekamen im Anschluss noch Urkunden und Leckereien überreicht. Schee wars und Spaß hat’s gmacht! obbay

Samstag - 30.01.2016 - Tischtennis
obbay Lange mussten unsere Mädchen II auf den ersten Saisonsieg warten und der Jubel war nach dem 6:1 Erfolg gegen SV Rommelsbach riesengroß. Für die verletzte Laney Conrad – die als Fan die Mannschaft unterstützte - spielte Franziska Futter zum ersten Mal und gewann gleich mit Marie Hoppenheit das Doppel. Marie ließ bei ihren Einzeln nichts anbrennen und Marek Ziegler ließ sich nicht lumpen und gewann ebenfalls beide Einzel! Für unseren Jungspund waren es die ersten Siege überhaupt und er wirkte nach dem Spiel gleich 30 cm größer! Franziska gewann ihr zweites Einzel in vier Sätzen und die erfolgreiche Revanche für die Hinspielniederlage war perfekt! Seit Anfang der Saison gibt es einen Verbandsentscheid, dass mindestens zwei Mädchen in einer Dreiermannschaft spielen müssen und es dürfen Jungen bis 1000 TTR Punkte mitspielen! Ziel war es , dass durch dieses zweijährige Pilotprojekt mehr Mädchenmannschaften im Bezirk Alb spielen werden und man wird sehen, wie viele Mannschaften noch zurückziehen werden! Unsere Damen I starteten mit einem 8:1 Kantersieg in die Rückrunde der Landesliga! Weitere Informationen kann man unter Termine/Ergebnisse nachlesen!

Samstag - 09.01.2016 - Tischtennis
obbay / Am vergangenen Samstag war unsere Turnhalle brechend voll und die Tischtennisabteilung konnte zum 2. Hobbyturnier 15. Mannschaften begrüßen! Die Oldtimer waren mit vier, gefolgt von den Kieswerkkickern mit drei Mannschaften am Start! Die Jedermänner, die Hütte und die Skiabteilung konnten mit zwei Mannschaften teilnehmen! Zum ersten Mal war der Gemeinderat - mit Bürgermeister Frank Hofacker – mit ebenfalls zwei Mannschaften dabei! Die Vorrundenspiele wurden in zwei -die Halbfinals und das Finale in drei Gewinnsätze gespielt. Nach spannenden Vor-und Halbfinalspielen haben sich Bernd Fiesel und Florian Föll von den Kieswerkkickern und Hans Walter Backes mit Stefan Votteler vom Hüttenteam 1 für das Finale qualifiziert! Hans Walter Backes und Stefan Votteler gewannen glatt in 3:0 Sätzen und konnten bei der Siegerehrung den Wanderpokal aus den Händen von Abteilungsleiter Tobi Frewein entgegennehmen. Das Stockerl komplettierten als Drittplazierte Frank Nonnenmacher und Jürgen Schneider! Großen Respekt an alle Spielerinnen/Spieler für ihr Engagement und auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr! Schee wars!!!

Donnerstag - 24.12.2015 - Tischtennis
Weihnachtswünsche!
Die Tischtennisabteilung wünscht allen Freunden und Sponsoren frohe und besinnliche Weihnachten, sowie einen guten Rutsch in ein gutes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr!

Samstag - 13.12.2015 - Tischtennis
obbay Ja do legst di nida, wer hätte das beim Saisonauftakt gedacht, dass beide Jungenmannnschaften aufsteigen! Die Jungen I blieben sogar verlustpunktfrei und steigen in die Bezirksklasse auf! Unsere Jungen II, machten am letzten Spieltag, den Vizemeistertitel perfekt, der zum Aufstieg in die Kreisklasse A berechtigt! Sau guad Jungs, herzlichen Glückwunsch! Das i-Tüpfelchen setzen Fabian Futter, Michel Mohaupt und Florian Meyer dann noch bei der Bezirksrangliste drauf, denn sie qualifizierten sich für die Endrangliste im Bezirk Alb. Erfolgserlebnisse im Sport haben immer verschiedene „Väter“ und das trifft auch auf unsere Jungs zu! Der Trainer Chris Münch und nicht zu vergessen die „Aufstiegsbetreuer“ Hermann Futter, Harald Pasche und Andreas Wulf. Das 2. Altenburger Hobbytischtennisturnier findet am 09. Januar statt! Anmeldungen bitte an Familie Weidle unter 07121/677028 oder per Mail weidles@gmx.de! Die Einladung und weitere Information unserer Tischtennisabteilung kann man auf unserer Homepage www.tsv-altenburg.de nachlesen!

Samstag - 13.12.2015 - Tischtennis
obbay Gegen den Tabellenvierten VFL Pfullingen I haben sich unsere Herren I einen wichtiges 8:8 Unentschieden erkämpft! Alle Spieler punkteten und Dank dieser geschlossenen Mannschaftsleistung war der Punktgewinn hochverdient! Der obbay freut sich mit Thomas Kleber der lange auf seinen ersten Einzelsieg warten musste! Am Montagabend ließen sie nichts anbrennen und gewannen gegen den Tabellenletzten TSV Sondelfingen II mit 9:3 und verlassen dadurch die Abstiegsplätze! Unsere Jungen I haben nach den beiden Siegen gegen SV Prondorf und TSV Lustnau II ihre weiße Weste behalten und damit die Tabellenspitze erobert! Michael Mohaupt glänzte mit vier Einzelsiegen und baute seine Saisonbilanz auf 8:1 Siege aus! Jetzt gilt es am letzten Spieltag gegen TTC Reutlingen III und TSV Betzingen IV die Tabellenspitze zu verteidigen! Die Jungen II können ebenfalls am letzten Spieltag noch auf den Aufstiegszug springen! Unsere Landesligadamen verloren beim TTV Gärtringen II mit 5:8 und belegen nach Abschluss der Vorrunde den 6.Platz! Hannah Schwaiger spielte, nach dem Weggang von Jana Scholer, die Vorrunde am vorderen Paarkreuz und glänzte mit einer 13:4 Bilanz! Ein herzliches Willkommen, in unserer Tischtennisfamilie, an unseren Neuzugang Wilhelm Kling! Der gebürtige Schwabe und B-Lizenz Inhaber, kehrt nach langer Zeit wieder zu seinen Wurzeln zurück! Weitere Informationen kann man unter Termine/Ergebnisse nachlesen!

Samstag - 5.12.2015 - Tischtennis
obbay Zum ersten Mal nahmen wir am Kreativo Projekt der Grundschule Altenburg teil und es haben sich 10 Jungs angemeldet! Unter der Leitung von Sonja Conrad und Jugendleiter Johann obbay Gut wurden den Kids mit Spaß und Spiel die Grundkenntnisse im Tischtennis gezeigt. Nach zwei Aufwärmspielen – ein Spiel durften die Jungs auswählen – wurden zuerst Koordinatsübungen mit Schläger und Tischtennisball geübt und im weiteren Verlauf des Kreativo Projekt wurde der Grundschlag Rückhand Konter einstudiert. Beim offenen Kreativo am Dienstag den 17.11. kam die Feuertaufe und die Jungs zeigten vor großen Publikum, was sie in der kurzen Zeit gelernt haben. Trotz verständlicher Nervosität haben sie den Rundlauf (Mäxle) sau guad präsentiert! Als Belohnung bekamen die Jungs im Anschluss noch Medaillen überreicht! Ein herzliches Dankeschön an Sonja Conrad für die hervorragende Zusammenarbeit und auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr! Weitere Information zum Kreativo Projekt können sie unter folgenenden Link nachlesen! www.hofschule-altenburg.de/schulprofil/kreativ

Samstag - 24.10.2015 - Tischtennis
obbay Die Jungen I starteten erfolgreich in die Kreisligasaison und auch die Jungen II konnten mit zwei gewonnen Spielen überzeugen! Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewannen unsere Jungen I gegen TB Metzingen II knapp mit 6:4 und alle Jungs konnten nach der 2:0 Doppelführung, in den nachfolgenden Einzelspielen, einen Punkt zum Sieg beitragen. Einen unangefochtenen 6:1 Erfolg gab es im zweiten Spiel gegen SSV Bernloch II. Zwei glatte Siege gab es zum Auftakt für unsre Jungen II die nur gegen TSV Hirschau ihre erste Saisonniederlage hinnehmen mussten! Unsere Damen II gewannen das wichtige Spiel gegen SV Rosenfeld mit 8:4 und erspielten sich wieder zwei wichtige Punkte zum Klassenerhalt! Die Damen I und Herren I verloren leider ihre Spiele gegen Tischtennis Schönbuch und gegen FC Mittelstadt! Weitere Informationen kann man unter Termine/Ergebnisse nachlesen!

Samstag - 17.10.2015 - Tischtennis
obbay Die Jungen I starteten erfolgreich in die Kreisligasaison und auch die Jungen II konnten mit zwei gewonnen Spielen überzeugen! Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewannen unsere Jungen I gegen TB Metzingen II knapp mit 6:4 und alle Jungs konnten nach der 2:0 Doppelführung, in den nachfolgenden Einzelspielen, einen Punkt zum Sieg beitragen. Einen unangefochtenen 6:1 Erfolg gab es im zweiten Spiel gegen SSV Bernloch II. Zwei glatte Siege gab es zum Auftakt für unsre Jungen II die nur gegen TSV Hirschau ihre erste Saisonniederlage hinnehmen mussten! Unsere Damen II gewannen das wichtige Spiel gegen SV Rosenfeld mit 8:4 und erspielten sich wieder zwei wichtige Punkte zum Klassenerhalt! Die Damen I und Herren I verloren leider ihre Spiele gegen Tischtennis Schönbuch und gegen FC Mittelstadt! Weitere Informationen kann man unter Termine/Ergebnisse nachlesen!

Samstag - 10.10.2015 - Tischtennis
obbay Beide Damenmannschaften ließen nichts anbrennen und gewannen ihre wichtigen Spiele zum Klassenerhalt! Unsere Damen I besiegten den Aufsteiger TTG Unterreichenbach- Dennjächt mit 8:1 und sind nach dem Sieg gegen TV Rottenburg optimal in die Landesligasaison gestartet! Gegen den TSV Eningen II war der 8:4 Auswärtssieg unserer Damen II besonders wichtig! Nach zwei Niederlagen zum Auftakt und ein Sieg gegen einen Mitkonkurrenten was will man mehr! Weitere Informationen kann man unter Termine/Ergebnisse nachlesen!

Freitag - 02.10.2015 - Tischtennis
obbay Die langjährige Zusammenarbeit zwischen der Hofschule Altenburg und der Tischtennisabteilung TSV Altenburg wird im Schuljahr 2015/2016 für ein weiteres Jahr fortgesetzt! Wer darf kommen: Alle Schüler/innen der Hofschule. Darüber hinaus geht die Einladung an alle Kinder in Altenburg im entsprechenden Alter. Was wir machen: Wir wollen in spielerischer Form zum Tischtennis führen, dazu gehören auch Spiele und Übungen zur Schulung der Koordination und Beweglichkeit. Das Schul AG Training findet Freitags von 17:00 – 18:00 statt. Auf geht’s Mädels und Jungs kommt vorbei! Wir freuen uns auf Euch!
Foto: Übung am Tisch

Sonntag - 20.09.2015 - Tischtennis
obbay Pünktlich zum Saisonauftakt der neuen Runde trafen sich unsere aktiven Spieler zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft. Im Einzelwettbewerb nutzte Goran Ribic die Gunst der Stunde und löste Seriensieger Chris Nixdorf als Vereinsmeister ab. Harald Pasches Wagnis mit neuem Schlägermaterial anzutreten ging voll auf. Er spielte groß auf, erkämpfte sich im Einzel einen herausragenden dritten Platz und wurde mit seinem Doppelpartner Johann obbay Gut - Zweiter! Adam Weidle und Basti Seybold gewannen die Doppelkonkurrenz. Abteilungsleiter Tobi Frewein gratulierte allen Siegern und überreichte die Medaillen und Pokale. Der Spaßfaktor kam natürlich nicht zu kurz und anschließend wurde vor der Halle noch der Grill angeschmissen. Alles in allem wieder einmal eine sau guade Vereinsmeisterschaft.
Foto: Siegerehrung Herren Einzel v.l. Chris Nixdorf, Goran Ribic, Harald Pasche

© TSV Altenburg 2004

Die Tischtennisabteilung wird freundlich unterstützt von: